Freundschaften unterwegs

Freundschaften unterwegs

Freundschaften: Wie verändern sich Freundschaften auf Reisen?

Wie haben unsere Freunde auf unser Leben im Camper reagiert? Wie verändern sich Freundschaften, wenn wir unterwegs sind? Welche neuen Freundschaften entstehen auf Reisen und inwiefern sind diese vielleicht anders als “alte” Freundschaften?

Sandra, André und Anja haben die Gelegenheit genutzt, sich nach dem Community-Treffen Ende Oktober einmal persönlich und nicht über den Bildschirm zusammen zu setzen und sich über ihre Erfahrungen zum Thema Freundschaft ausgetauscht.

Freundschaften: Was macht eine Freundschaft eigentlich aus? 

Sind es die gemeinsamen Erlebnisse? Das Füreinanderdasein in jeder Lebenslage? Unterstützung, über alles reden, sich gegenseitig verzeihen können … 

Ganz bestimmt sind das alles wichtige Elemente einer Freundschaft und wir alle kennen sie.

In der Podcastfolge erzählen die drei, wie sich bestehende Freundschaften verändert haben, welche Unterstützung oder auch Kritik oder “Vorverurteilung” sie erfahren haben und wie sich durch das Leben und Arbeiten im Camper neue Freundschaften entwickelt haben und warum diese sich teilweise von den bisherigen unterscheiden.

Alle drei haben festgestellt, dass die alten Freundschaften eine ganz wichtige Rolle in ihrem Leben spielen und diese durch das Reisen teilweise sogar vertieft werden konnten. Aber auch der intensive Austausch mit neuen Bekannten und Freunden ist wichtig, weil es bereits durch einen ähnlichen Lebensstil eine gewisse Verbundenheit gibt und man diesen nicht erklären muss.

Wie ergeht es dir auf Reisen? Haben sich deine Freundschaften verändert? Erzähl uns gern von deinen Erfahrungen.

Shownotes

Wie war die Folge für dich? Hat sie dir gefallen? Waren spannende Infos dabei? Dann schreib uns doch gern eine Nachricht. Wir freuen uns auf deine Nachricht.



Deine CAMPER NOMADS
Anja, Marcus (Mogli) & Team

2 Antworten

  1. Hallo liebes Camper Nomads-Team,
    ich liebe Euren Podcast! 🙂
    Und deswegen ist es eigentlich schlimm genug, dass ich erst jetzt mal schreibe/kommentiere, da ich eine – nicht böse gemeinte – Kritik (in dieser Folge) habe:
    Es ist sicher keine Absicht und v.a. auch sicher nur gut gemeint (“Interesse bekunden während eines Gesprächs” und so) und es passiert sicher unterbewusst und man kann es im Nachhinein auch nicht mehr rausschneiden undundund,
    aaaaaaaaaaber, lieber Andre, bitte NICHT ständig “hmh, hmh”, “ja”, oder anders kommentieren, ok?! Wie gesagt: ebenso wie es sicher keine böse Absicht von Dir war ist es auch nicht böse gemeint von mir, doch mich hat es generv… oder sage ich es mal etwas weniger drastisch es hat mich “irritiert” 😉
    Aber macht auf jeden Fall weiter so – ich erwarte Eure Podcasts wöchentlich mit Freuden 🙂
    Liebe Grüsse
    Daniel

    1. Hallo, lieber Daniel,

      herzlichen Dank für deine Rückmeldung und deine wirklich konstruktive Kritik, die wir durchaus positiv aufgefasst haben 🙂
      Wenn man nur das Audio hört und sich dann einmal auf solche “Unterbrechungen” konzentriert, kann das bestimmt etwas irritierend sein 😉
      Herausschneiden könnte man es im Nachhinein sicherlich, allerdings würde das recht unnatürlich klingen.
      Danke für deine Anregung und wir freuen uns, dass du so ein begeisterter (und aufmerksamer ;)) Hörer bist 😀

      Liebe Grüße
      Anja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Weitere interessante Podcastfolgen

Campervan winterfest machen

Campervan winterfit machen

In dieser Episode steht unser KFZ-Experte Sebastian Wohlers Rede und Antwort zum Thema deinen Campervan für den Winter fit zu machen.

Sebastian ist bei uns im Team als Cutter für die Nachbearbeitung der Podcastfolgen verantwortlich. Er ist KFZ-Mechatroniker mit dem Schwerpunkt Landmaschinentechnik.

Weiterlesen »
Push-Benachrichtigungen deaktivieren - muss ich wirklich immer erreichbar sein?

Push-Benachrichtigungen deaktivieren – muss ich wirklich immer erreichbar sein?

Muss man wirklich immer und schnell auf ALLES reagieren?
Das ist wohl eine Frage, die sich jeder von uns häufiger stellt oder?⁣

Handys und Laptops sind aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken und sind hilfreiche Tools, Arbeits- und Kommunikationswerkzeuge.
Allerdings bedeutet das nicht, dass wir wirklich 24/7 für jeden erreichbar sein oder sofort auf Benachrichtigungen reagieren müssen.

Benachrichtigungen ausschalten, um dieses Thema geht es in der heutigen Podcastfolge – Marcus und Sandra sprechen gemeinsam über ihren Erfahrungen auf dem Weg dorthin und geben euch ein paar kleine Tipps mit auf den Weg.

Weiterlesen »

Unsere Ausrüstung für Business-Camper:

Mac Book Air 2020 M1, 8GB RAM, 256 SSD*

Lenovo IdeaPad C340, 14″, Convertible Notebook, Windows 10 Home*

Portable USB C Monitor, 15,6 Zoll*

Samson Meteor USB Podcast Mikrofon*

Zoom H2N Podcast Handy Audio-Recorder*

Zoom APH-2n Zubehörpaket*

Externe Festplatte, SanDisk Extreme Portable SSD 1 TB*

———————–

Wenn auch du so ein cooles Intro für deinen Podcast haben möchtest, eine Anrufbeantworter Stimme brauchst oder du Hilfe bei deinen Audios benötigst, dann ist Manu von Schalldose on Tour auf jeden Fall der Mann für dich!

Herzlichen Dank lieber Manu, für deinen Support! <3

———————–

Mehr Infos zu deinen CAMPER NOMADS Hosts findest du hier.

———————–

*Die Links sind Affiliate-Links. Das bedeutet, du unterstützt mit deinem Kauf den CAMPER NOMADS PODCAST! – Du zahlst dadurch aber NICHT mehr! HERZLICHEN DANK!

Wir bringen dich auf den Weg!

Gemeinsam arbeiten, campen und nach vorn rocken!

Wir veranstalten Workations für CAMPER NOMADS, die ihr Business auf die Straße gebracht haben und bringen wollen!

– 4 Tage 3 Nächte
– max. 16 Teilnehmer
– gegenseitige Unterstützung
– haufenweise Inspiration
– intensiver Austausch
– geballte Motivation

> Hier erfährst du mehr <

Logo Camp and Work positiv

Coworking für Camper

Melde dich hier für Infos zu neuen Locations, Popup-Coworking und News zu Camp & Work an: