webeliveinfate – Über das “frei sein” im Kopf!

webeliveinfate - Über das frei sein im Kopf!

webeliveinfate: Ein gemeinsamer Weg des Sortierens und Findens

Hej, wir sind Franzi und Tobi von webelieveinfate und leben nun seit Januar 2021 Vollzeit in unserem Sprinter “Pelle”.
Eigentlich war dieses Abenteuer der Plan von Franzi alleine, bis sie kurz vorher noch auf Tobi gestoßen ist. Kennengelernt haben wir uns letztes Jahr durch die Mitarbeit im Vanlust Team. Beim ersten Zoom Meeting stellten wir fest, dass wir nur 15 Kilometer von einander entfernt wohnen.. Zufall?
Nein, wir denken, das war Schicksal. Achtung, jetzt wird’s kitschig… Dass es Liebe auf den ersten Blick gibt, glaubten wir beide nicht. Doch beim ersten Reallife-Treffen, drei Wochen später, hat’s direkt gefunkt. Wir stellten beide unsere Leben auf den Kopf, fügten sie zusammen und führen jetzt ein glückerfülltes gemeinsames Leben.

webeliveinfate: Vom Urlaubsfeeling ins Vollzeit Vanlife

Die ersten Monate waren wir noch urlaubsmäßig mit Franzi’s VW Bus unterwegs, doch um zu zweit mit Hund Vollzeit im Van zu leben, wollten wir etwas Größeres mit Stehhöhe. Auf der Suche nach dem passenden Van fanden wir unseren Pelle, den wir selbst in etwa 5 Monaten, neben der Arbeit und Geld sparen, ausgebaut haben. Und dann fast genau ein Jahr später, nach dem ersten Zoom Meeting mit Vanlust ging es los… los in unser neues Leben.

Wir beide waren bis zur Abfahrt im Januar noch in einem klassischen angestellten Verhältnis. Doch dahin werden wir beide nicht mehr zurückkehren.
Zur Zeit bauen wir uns mit Networking ein Einkommen auf, wir vermieten unsere Wohnung und wenn bei unserem YouTube Kanal irgendwann ein Groschen abspringt nehmen wir ihn gerne an. Ganz nach dem Motto:

Alles darf, nichts muss. So entsteht kein Druck oder unnötiger Stress.

Das letzte halbe Jahr haben wir in Schweden verbracht, dort haben wir auch eine Base, die wir dreimal auf unserer Route angefahren haben. Das erste Mal für knapp einen Monat. In der Zeit haben wir uns erstmal im Kopf sortiert. Mit gefühlt einem Wimpernschlag standen wir plötzlich in Schweden, mit all unseren Sachen in den Van geschmissen und einem Kopf voller Gedanken, welche zu sortieren waren, einem Rhythmus, den wir uns über Jahre der Vollzeitbeschäftigung antrainiert haben, mit einer Hektik und einem innerlichen Stress, was uns als normal vermittelt wurde und mit mit Ängsten und Sorgen die abzulegen waren.

Diese erste Phase des Sortierens und Findens haben wir gerne in der Base verbracht. Zu all dem noch jeden Tag neue Orte und Eindrücke, wären uns zu viel gewesen. Als wir uns dann bereit fühlten, sind wir los gefahren.
Hoch in den Norden Schwedens. Durch tiefe Minusgrade und viel Schnee, über Höhe Berge und endlos scheinende Natur und Straßen, an Rentieren und Elchen vorbei, wurden wir schlussendlich von den Polarlichtern verzaubert. Der Winter war für uns so lang und intensiv wie noch nie zuvor. Eine Erfahrung, die wir nicht mehr missen möchten.

Doch die Sehnsucht nach Sonne und Wärme war irgendwann da. Die ersten Sonnenstunden und zweistellige Plusgrade durften wir dann in Stockholm genießen. Einen Monat haben wir uns Zeit genommen die wunderschöne Insel Gotland zu umrunden. Uns Zeit nehmen… ja das machen wir jetzt, für alles. Wir reisen nicht so schnell, die Eindrücke und Erfahrungen lassen sich so viel besser verarbeiten.

webeliveinfate: Freiheit im Kopf

Inzwischen können wir sagen, dass wir frei sind, auch im Kopf. Denn das ist der viel größere Schritt, haben wir festgestellt. Seine Wohnung aufgeben, in einen Van ziehen und durch die Welt zu reisen, das ist eine Sache, doch dabei auch wirklich die Freiheit zu spüren, den Kopf frei zu haben, um sich auf Neues einlassen zu können und das Leben wirklich in vollen Zügen zu genießen, das ist der viel größere Schritt.

Unsere ganze Reise, Erfahrungen und Eindrücke halten wir täglich bei Instagram und jeden Montag bei YouTube fest.
Dort darfst du uns gerne folgen, wir freuen uns immer auf den Austausch mit anderen Menschen.

Franzi und Tobi

Shownotes

->Text und Fotos von Franzi und Tobi

Wie war die Folge für dich? Hat sie dir gefallen? Waren spannende Infos dabei? Dann schreib uns doch gern eine Nachricht. Wir freuen uns auf deine Nachricht.



Deine CAMPER NOMADS
Anja, Marcus (Mogli) & Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Weitere interessante Podcastfolgen

webeliveinfate - Über das frei sein im Kopf!

webeliveinfate – Über das “frei sein” im Kopf!

In der heutigen Podcastfolge haben wir Tobi und Franzi zu Gast.

Die beiden berichten uns von ihrem Kennenlernen, wie sie ihr Leben kurzerhand einfach mal so gemeinsam auf den Kopf gestellt und komplett umgekrempelt haben.

Wie sie aus dem Angestelltenverhältnis zu mehr Freiheit für sich gekommen sind, und welche Tipps sie dahingehend bereithalten, erfährst du in der brandneuen Folge des Camper Nomads Podcasts.

Weiterlesen »

Unsere Ausrüstung:

MacBook Air 13″*

Samson Meteor USB Podcast Mikrofon*

Zoom H2N Podcast Mikro*

Zoom APH-2n Zubehörpaket*

Externe Festplatte 1TB*

Externe Festplatte 5TB*

———————–

Wenn auch du so ein cooles Intro für deinen Podcast haben möchtest, eine Anrufbeantworter Stimme brauchst oder du Hilfe bei deinen Audios benötigst, dann ist Manu von Schalldose on Tour auf jeden Fall der Mann für dich!

Herzlichen Dank lieber Manu, für deinen Support! <3

———————–

Mehr Infos zu deinen CAMPER NOMADS Hosts findest du hier.

———————–

*Die Links sind Affiliate-Links. Das bedeutet, du unterstützt mit deinem Kauf den CAMPER NOMADS PODCAST! – Du zahlst dadurch aber NICHT mehr! HERZLICHEN DANK!

Wir bringen dich auf den Weg!

Gemeinsam arbeiten, campen und nach vorn rocken!

Wir veranstalten Workations für CAMPER NOMADS, die ihr Business auf die Straße gebracht haben und bringen wollen!

– 4 Tage 3 Nächte
– max. 16 Teilnehmer
– gegenseitige Unterstützung
– haufenweise Inspiration
– intensiver Austausch
– geballte Motivation

> Hier erfährst du mehr <

Logo Camp and Work positiv

Coworking für Camper

Melde dich hier für Infos zu neuen Locations, Popup-Coworking und News zu Camp & Work an: