Ciao Stress! Achtsamkeit im Camper

Ciao Stress! Achtsamkeit im Camper

Achtsamkeit: Tank leer? Wie entspannt bleiben im Job und auf Rädern?

Hä? Stress beim Leben und Arbeiten unterwegs? Camper Nomads leben doch ihren Traum von Freiheit – wo braucht’s da bitte noch mehr Balance?

Ob unterwegs im Camper oder auf dem Weg ins ortsunabhängige Leben: Ein voller Tank ist immer gut, sowohl für dein Fahrzeug als auch für DICH.

Ich bin Miriam, aka @tante.laessig.life, Achtsamkeitstrainerin und unterstütze die Camper Nomads im Social-Media-Team. Hier gibt es ein paar Tipps für mehr Gelassenheit im Alltagstrubel. 

Ab an die nächste Kraft-Tankstelle, bist du ready?

Achtsamkeit: Stressalarm 1×1: Der Kampf-Flucht-Modus 

Stellplatzsuche, das bisschen Haushalt, Streit, das Handy blinkt. Was für uns heutzutage Normalität ist, sorgt im Hintergrund bei Gehirn und Körper für Daueralarm. So springt bei jeder neuen Whatsapp-Nachricht unser biologisches System aus der Steinzeit an: Achtung Gefahr – Ein Säbelzahntiger! Kämpfen oder flüchten? 

Da unser Körper-Geist-Wunderwerk sich an hohe Anforderungen erst einmal gut anpassen kann, merken wir oft (zu) spät, wenn die Batterie leer ist. Doch es gibt Tricks zur Vorbeugung von Dauerstress.

Achtsamkeit: Was ist das?

Achtsamkeit bedeutet, wertfrei wahrzunehmen, was in diesem Moment passiert. So kannst du diesen Fokus nutzen, um die Steinzeit-Automatik und vielmehr deine Reaktionen auf Herausforderungen zu verstehen. Anstatt dich komplett in Gefahrengedanken- und Gefühlen zu verlieren, übst du, dies mit Abstand zu sehen und herauszufinden, welche Herangehensweise du in anspruchsvollen Momenten wirklich brauchst. Eine verständnisvolle Haltung zu dir selbst hilft dabei, Platz zu machen für innere Ressourcen und deine innere Stimme.

Achtsamkeit: Runter vom Gas – Achtsame Entschleunigung

Wie, es gibt noch etwas anderes als MACHEN und UMSETZEN? Jep, du darfst auch einfach mal SEIN. Nimm dir bewusst am Tag einige Augenblicke, um den Moment wahrzunehmen. Keine Zeit sagst du? Du brauchst keine extra Zeit! Nur weniger Multitasking.

Spüre was passiert, während es passiert. Nimm das Tempo raus. Sei im Hier und Jetzt. 

Z.b.

  • beim Duschen, Zähne putzen, Abwaschen
  • beim Essen
  • beim Tanken
  • Tief durchatmen in der Warteschlange an der Kasse 

Achtsamkeit: Bewusstes Arbeiten für Schreibtisch-Camper

Schaffe dir Ausgleich bei Bildschirmarbeit am Campingtisch. Gerade wenn du den Job immer dabei hast, sind bewusste Pausen essentiell für das Nomaden-Gehirn. 

  • Integriere Mini-Pausen beim Arbeiten z.B. mithilfe von Wecker-Apps wie Time-Out oder Mindbell, kurz Aufstehen, Strecken, Durchatmen, Augen-Gymnastik
  • Camper leben draußen: Ein kurzer Spaziergang an der frischen Luft, bewusst in den Körper spüren und die Umgebung wahrnehmen
  • Entspanne dein Nervensystem: Laut singen, kalt duschen, bewusst Atmen
  • Erlaube dir DEINEN Biorhythmus bei flexibler Arbeit: Wann bist du produktiv?

Achtsamkeit: Langfristig für Ausgleich sorgen

Mit schnellen Tipps langfristig gelassen und entspannt? Ein Mythos. Leben ist kein Fahrstuhl sondern eine Achterbahn. Wir können die Wellen nicht stoppen, aber wir können lernen, aus dem automatischen Stressmodus auszusteigen. Innere Widerstandskraft entwickeln, aka Resilienz. Und wir können Bedingungen schaffen, die Platz bieten für MACHEN und AUFTANKEN.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Meine Tipps:

  • Achtsame Routinen im Alltag einführen (z.B. mit Hilfe eines Achtsamkeitstrainings)
  • Pausen von Internet und Smartphone, News bewusst konsumieren
  • Deine Muster kennenlernen: Bist du PerfektionistIn? Aufschieben? Was bringt dich auf die Palme?
  • Bewusste Work-Drive-Balance: Welche Bedingungen brauche ich unterwegs bei hohem Arbeitspensum? Passt das zu meiner Reiseroutine?

Lass den hohen Blutdruck und die Schnappatmung an der nächsten Ecke raus. 

Auf geht’s, gelassen on wheels. 

Hast du Fragen? Dann freue ich mich über deine Nachricht.

Deine Miriam

Shownotes

Kleine Helferlein:

->Text erstellt von Miriam

Möchtest du deine Erfahrungen “on the road” mit der Community teilen? Dann schreib uns gern an podcast@campernomads.net

Oder hast du noch Fragen zu diesem Thema? Dann schreib das gern unten in die Kommentare.


Deine CAMPER NOMADS

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Weitere interessante Podcastfolgen

Reiseblogger ohne Reisen

Reiseblogger ohne Reisen

Was machen Reiseblogger und Festivalveranstalter eigentlich wenn Reisen und Treffen plötzlich so gut wie gar nicht mehr möglich sind – so geschehen durch die Covid Pandemie im Jahr 2020.

Genau das wollen wir heute von unseren beiden Gästen erfahren.
Wie haben Tascha und Partick es geschafft haben, diese schwierige Zeit zu überbrücken?
Denn aus der Ruhe lassen sie sich so schnell nicht bringen.

Ganz nach ihrer Devise „do more of what makes you happy„!

Weiterlesen »
Hin&Veg: Mit dem Veggie-Van zum Herzensbusiness

Hin & Veg: Mit dem Veggie-Van zum Herzensbusiness

In der heutigen Podcastfolge haben wir eine unheimlich tolle Frau zu Gast.

Durch ein Burnout mit mehreren Rückfällen, hat Manja ihren Beruf in der Sozialen Arbeit schlussendlich aufgegeben.
Zuerst versuchte sie sich in “Teilzeit Selbständigkeit” und seit September 2021 ist Manja nun komplett in ihr Business eingestiegen.

Und das ganz mit einem Offline-Business auf Rädern.
Sie hat ihr mobiles Zuhause mit einem Anhänger ausgestattet, aber nicht einfach irgendeinen, sondern einen ganz besonderen Imbissanhänger.
Damit ist Manja beruflich unterwegs, wenn sie nicht gerade auf dem Campingplatz in ihrem Bauwagen wohnt.

Weiterlesen »
Lebenslanges Lernen

Lebenslanges Lernen

Wir möchten in dieser Folge gemeinsam herausfinden, was lebenslanges Lernen bedeutet und ob bzw. was das eigentlich mit einem erfolgreichen Business zu tun hat.
Welche Möglichkeiten gibt es denn im großen, bunten Internet oder aber auch vielleicht sogar offline, so richtig zum Anfassen und so …

Was dabei natürlich nicht fehlen darf ist ein kleiner Ausblick, welche Pläne und Angebote es diesbezüglich in der Camper Nomads Community dieses Jahr noch geben wird.

Weiterlesen »

Unsere Ausrüstung für Business-Camper:

Mac Book Air 2020 M1, 8GB RAM, 256 SSD*

Lenovo IdeaPad C340, 14″, Convertible Notebook, Windows 10 Home*

Portable USB C Monitor, 15,6 Zoll*

Samson Meteor USB Podcast Mikrofon*

Zoom H2N Podcast Handy Audio-Recorder*

Zoom APH-2n Zubehörpaket*

Externe Festplatte, SanDisk Extreme Portable SSD 1 TB*

———————–

Wenn auch du so ein cooles Intro für deinen Podcast haben möchtest, eine Anrufbeantworter Stimme brauchst oder du Hilfe bei deinen Audios benötigst, dann ist Manu von Schalldose on Tour auf jeden Fall der Mann für dich!

Herzlichen Dank lieber Manu, für deinen Support! <3

———————–

Mehr Infos zu deinen CAMPER NOMADS Hosts findest du hier.

———————–

*Die Links sind Affiliate-Links. Das bedeutet, du unterstützt mit deinem Kauf den CAMPER NOMADS PODCAST! – Du zahlst dadurch aber NICHT mehr! HERZLICHEN DANK!

Logo Camp and Work positiv

Coworking für Camper

Melde dich hier für Infos zu neuen Locations, Popup-Coworking und News zu Camp & Work an: