André talkt mit Anja | Updates August (1) 2023

Puh! Diese Folge hatte es in sich. Frisch nach einem “Nichts geht mehr”-Crash erzähle ich von meiner Abwärtsspirale der letzten Monate und einem längst überfälligen Cut.
Wie dieser aussieht und was André so in den letzten vier Wochen erlebt hat und was seine tollen Reisepläne sind, hörst du dir am besten selbst an oder liest es hier kurz nach.

Inhalt:

  1. Wo waren wir unterwegs?
  2. Unsere größte Herausforderung (im letzten Monat)
  3. Haben wir etwas Neues ausprobiert/gelernt?
  4. Was hat uns bewegt?
  5. Welche Pläne haben wir für die nächsten Wochen?

1. Wo waren wir unterwegs?

André ist immer noch in Nordfriesland, war aber zwischendurch an der Mecklenburgischen Seenplatte. Hier hat er wunderbare Tage mit Familie und Freunden verbracht und war sogar ganz aktiv mit Fahrrad und Kajak unterwegs.

Ich war in Stuttgart beim Caravan & Vanlife Meetup, habe dort einen Vortrag gehalten und ein paar neue Leute kennengelernt.
Danach ging es nach Solingen zum Coworken und einem Sommerfest des Coworking Spaces coworkit. Es waren auch Menschen aus der Community da, mit denen wir ein kleines Meetup gemacht haben.
Von dort aus bin ich weiter an die Ostsee zu unserem CAMP & WORK-Event gefahren. Eine knappe Woche haben wir hier zusammen dem Sturm getrotzt, uns am Lagerfeuer und bei Spaziergängen zu vielen Fragen rund ums Leben und Arbeiten unterwegs ausgetauscht, gecoworkt und natürlich zusammen gegessen, gelacht und einfach eine gute Zeit gehabt.

2. Unsere größte Herausforderung (im letzten Monat)

Mit fehlte – wie auch schon in den Monaten zuvor – oft Zeit für fokussiertes Arbeiten. Die vielen Fahrten die Wärme, das Unwetter und die Events haben mir recht viel Energie gezogen.
Und ich habe gemerkt, dass ich ohnehin zu sehr zwischen zu vielen Sachen hin- und herspringe. Da kam es trotz der schönen Erlebnisse zu einer Abwärtsspirale, die ich zunächst nicht wahrhaben wollte.
Das hat sich im Grunde schon über das ganze letzte Jahr hingezogen und es haben sich immer mehr Dinge angestaut. Bis es nicht mehr weiterging und ich die Reißleine ziehen musste.

Bei André poppt gerade in Nordfriesland immer wieder das Thema auf, allen und allem gerecht zu werden: Familie/Freunde und Arbeit.

3. Haben wir etwas Neues ausprobiert/gelernt?

Ich habe nun den längst überfälligen Cut gemacht und ein paar Dinge heruntergefahren. Bis Mitte September habe ich nun sämtliche Vorträge abgesagt, werde kaum reisen und habe auch Social Media radikal gekürzt. Schon jetzt tat es gut, dass ein bisschen Ruhe einkehrt und ich mich neu sortieren kann und nicht mehr nur dabei bin, ständig irgendwelche kleinen Brände zu löschen. Loslassen ist hier auf jeden Fall gerade wichtig und etwas, das ich auf die etwas harte Tour gelernt habe.

Für André war es das ähnliche Thema mit Los- bzw. Weglassen. Alles ist machbar, Schritt für Schritt, mal was weglassen, tut nicht weh.

4. Was hat uns bewegt?

Mich hat genau das bewegt: Eine Erschöpfung, der depressiven Erschöpfung sehr nahe, ständig tausend Bälle in der Luft halten, immer wieder irgendwo Dinge, die nicht funktionieren und noch mehr Zeit kosten.
Es gab viele Energiefresser im letzten Jahr, vieles kam zusammen und hat mich dann am Wochenende umgehauen. Die Entscheidung für den Cut fühlte sich zum Zeitpunkt der Aufnahme noch seltsam an, aber wird mir sicher gut tun.

André hingegen war wieder positiv bewegt, und zwar dieses Mal vom Zusammenhalt von Familie und Freunden. Er ist sehr dankbar, dass diese Beziehungen und gemeinsamen Unternehmungen so machbar sind, obwohl er viel weg ist.
Außerdem hat ihn der Abschluss seiner Tochter bewegt und dass sie direkt eine Arbeitsstelle hat. Jetzt ist sie – wie sie selbst sagt – erwachsen.

5. Welche Pläne haben wir für die nächsten Wochen?

Für mich gibt es eine Auszeit, d. h. mindestens bis Ende August keine Reisen, kein Social Media, keine Events, nur Blog, Podcast, Newsletter, also Inhalte, Community (etwas), Fokus auf Dinge, die CAMPER NOMADS spürbar besser machen.
Ich möchte zur Ruhe kommen, die nächsten Monate planen und nun Stück für Stück alles durcharbeiten und vor allem durchatmen.

André feiert mit seiner Tochter ihren Abschluss und es steht die Reise nach Nordschweden an. Arbeitsmäßig hat er viele Webprojekte für die nächsten Wochen in der Pipeline.

Lasst uns gern auch an euren Herausforderungen im Alltag unterwegs oder euren Reiseplänen teilhaben und schreibt es uns in die Kommentare. Wir freuen uns auf den Austausch mit euch und wünschen viel Spaß beim Hören der aktuellen Folge!

Eure Anja und euer André

Links

CAMPER NOMADS COMMUNITY
Buchempfehlung “Do the hard things first: Endlich anfangen und dranbleiben – So erledigst du jeden Tag schwierige To-dos”*
Website André
Instagram André
Facebook André
Andrés Podcast auf Spotify
Andrés Podcast bei Apple Podcasts

Möchtest du deine Erfahrungen “on the road” mit der Community teilen? Oder hast du noch Fragen zu diesem Thema? Dann kommentiere das gern hier gern direkt darunter oder schreib uns an podcast@campernomads.net.

Du möchtest Teil einer offenherzigen, unterstützenden Gemeinschaft werden, in der ganz viel Wissen und Erfahrungen zum Leben und Arbeiten im Camper geteilt wird? Dann komm mit auf unsere Onlinebase 🙂


Deine CAMPER NOMADS

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Weitere interessante Podcastfolgen

André talkt mit Anja, camper nomads podcast

André talkt mit Anja | Updates April 2024

Recht spontan stolpern wir in diese Folge, die gleich mit echten Vanlife-Herausforderungen wie Stehen auf dem Supermarkt-Parkplatz, weil da besseres Internet ist, und Diesel besorgen, damit es warm wird, beginnt.

Wir tauschen uns in den Updates April 2024 auch über Lerntechniken aus, z. B. wie ich es schaffe, meine Türkisch- und Polnischkenntnisse über Sprach-Apps zu verbessern.

Zudem tauchen wir ein in Andrés und Anjas persönliche Reisegeschichten, von Anjas Arbeits-Trip an die Ostsee bis hin zu Andrés Weg zu seinen Eltern in Süddeutschland, inklusive einer kostspieligen Reparatur an seiner Heizung und der Jagd nach einer englischen Gasflasche.

Aber das ist noch nicht alles – wir sprechen über geplatzte Aufträge, planen unsere zukünftigen Reisen und teilen, wie wir unsere Gesundheits- und Werkstatttermine koordinieren. Mit e-Rezepten und Online-Krankschreibungen erleben wir die Vorzüge der digitalen Welt.

Genießt die spannenden Erzählungen und hilfreichen Tipps, von Lernmethoden bis zur Camper-Instandhaltung. Schaltet also ein beim Camper Nomads Podcast, um Inspiration für euer eigenes Nomadenleben zu finden.

Weiterlesen »
camper nomads podcast andré talkt mit anja

André talkt mit Anja | Updates März 2024

Anja nutzt den Austausch mit André als “Gesprächstherapie” und hat in dieser Folge so einige Erkenntnisse.
André berichtet vom “Urlaub” im Ferienhaus auf Bornholm und wie schön er es findet, in seinem neuen monatlichen Talk (immer am letzten Freitag im Monat) neue Reisende und alte Bekannte wiederzusehen.
Den Link zum Talk gibt’s in der Bio in Andrés Instagramprofil 😉

Weiterlesen »
  • Möchtest du deinen eigenen Podcast starten, weißt aber nicht so recht wie?
  • Du suchst noch nach einer Stimme für deinen Podcast oder nach Beratung und Support für diesen? Dann ist unser Moderator André Christen der richtige für dich.
    Hier findest du André:
    Website
    LinkedIn
André Christen

       Unsere Ausrüstung für Business-Camper:

 

*Die Links sind Affiliate-Links. Das bedeutet, du unterstützt mit deinem Kauf den CAMPER NOMADS PODCAST! – Du zahlst dadurch aber NICHT mehr! HERZLICHEN DANK!

Partner, Empfehlungen & Werbung