Real Talk: Das Leben als CAMPER NOMADE – So sch … ist es wirklich!

von | Jun 4, 2019 | Podcast | 0 Kommentare

Real Talk: Das Leben als CAMPER NOMADE – so sch… ist es wirklich

Der Titel mag vielleicht etwas Clickbaiting-mäßig anmuten, aber da auch wir unterwegs immer wieder mit Problemen und Herausforderungen kämpfen, haben wir uns einmal zu viert zusammengesetzt und ausgepackt.

Herausgekommen ist eine umfangreiche Folge, in der wir recht viele Themen besprochen haben, die uns wichtig erschienen. Dies sind die Themen, die wir insgesamt besprochen haben:

Von der ewigen Suche über das Wetter bis hin zu Gefahren unterwegs …

… haben wir tatsächlich einiges erzählt, das uns bewegt, unseren Alltag „auf der Straße“ bestimmt und uns schon die ein oder anderen Nerven und Euros gekostet hat.

Ein großes und auch uns immer begleitendes Thema ist die ständige Suche nach Empfang, einem schönen Plätzchen für die Nacht, einer Dusche uvm. Nach einer Weile entwickelt man für bestimmte Dinge eine gewisse Routine, weiß, wie man schnell einen Stellplatz findet oder warum es besser ist, v. a. (innerhalb Deutschlands) einen Handyvertrag statt drei Millionen verschiedener SIM-Karten zu nutzen.

Was ist aber, wenn das rollende Zuhause kaputt ist oder man sich mal wieder festfährt? Da haben wir alle ein paar Anekdoten parat 😉 Und wie wir uns da zu helfen wissen, haben wir schon einmal in unserer Podcastfolge „Fahrzeug kaputt – und jetzt?“ etwas näher ausgeführt. Und Thilo hat da auch so seine ganz eigenen Erfahrungen gemacht 😉

 

Oft werden wir gefragt, was wir tun, wenn wir krank sind. Darauf gibt es keine allgemeingültige Antwort, aber wenn ihr euch von unseren Erfahrungen und Tipps inspirieren lassen möchtet, dann hört auf jeden Fall rein.

Auch das Thema allein sein/einsam sein, ist etwas, womit wir uns nicht nur immer wieder auseinandersetzen, sondern zu dem wir auch sehr oft befragt werden. Wir erzählen euch ganz offen, wie wir damit umgehen und was uns dabei hilft oder wie wir es sogar nutzen, um uns weiterzuentwickeln.

Das liebe Wetter! Den einen ist es mehr oder weniger egal, die anderen fliehen in den Süden oder übergangsweise in ein Steinhaus und wieder andere arrangieren sich halt irgendwie damit. Und Wetter kann auch nerven, denn Sturm und/oder Hagel sind für Dachzeltbewohner nicht gerade die Lieblingsausprägungen des Wetters.

Was ist wirklich wichtig, wenn man autark unterwegs sein möchte? Arbeiten unterwegs ohne Standheizung ist vor allem für uns Digitalarbeiter in den ungemütlicheren Jahreszeiten nicht mehr vorstellbar. Und da wir hauptsächlich freistehen, ist auch eine autarke Stromversorgung essentiell. Es ist wie mit vielen Dingen: Minimalismus hin oder her, irgendwann setzt du einfach Prioritäten und investierst in die wirklich notwendigen Sachen.

Welche Gefahren lauern denn eigentlich unterwegs? Und wie kann man ihnen gegebenenfalls aus dem Weg gehen oder sie vermeiden? Manche Dinge, wie Gefahren des Straßenverkehrs durch andere, kann man nicht verhindern, aber das ist kein Problem von CAMPER NOMADS an sich, sondern eher ein allgemeines. Auch ins Fahrzeug eingebrochen werden kann jedem, der ein Fahrzeug hat. Und ob es als Frau gefährlicher ist als als Mann oder Paar oder Familie unterwegs, das kann Anja letztlich weder bestätigen noch widerlegen.

Unser Fazit:

Es tauchen immer wieder Probleme im Alltag eines CAMPER NOMAD auf, das ist völlig normal. Wichtig ist dann: Nicht daran verzweifeln, sondern nach Lösungen suchen, sich auch mal helfen lassen (Stichwort Community), seine Einstellung dazu ändern (Stichworte Flexibilität und Gelassenheit) und sich daran erfreuen, wenn man an diesen Herausforderungen wächst und gestärkt daraus hervorgeht 😀

Und ganz wichtig, wenn auch schon fast etwas abgegriffen, aber dafür nicht weniger wichtig: Auf das Bauchgefühl hören!

Unsere Linktipps aus dieser Folge:

Deine CAMPER NOMADS Hosts

 

 

 Titelbild by Cora – Unterwegs Zuhause

———————–

Unsere Ausrüstung:

MacBook Air 13″*

Samson Meteor USB Podcast Mikrofon*

Zoom H2N Podcast Mikro*

Zoom APH-2n Zubehörpaket*

Externe Festplatte 1TB*

Externe Festplatte 5TB*

———————–

Wenn auch du so ein cooles Intro für deinen Podcast haben möchtest, eine Anrufbeantworter-Stimme brauchst oder du Hilfe bei deinen Audios benötigst, dann ist Manu von Schalldose on Tour auf jeden Fall der Mann für dich!

Herzlichen Dank, lieber Manu, für deinen Support! <3

———————–

Mehr Infos zu deinen CAMPER NOMADS Hosts findest du hier:

Anja: VANekdoten | Instagram | Facebook

Mogli: Life of Balu | Instagram | Facebook

Dominic: Camper On Tour | Instagram | Facebook

Thilo: VOGEL ADVENTURE | Instagram | Facebook | Youtube

———————–

*Die Links sind Affiliate-Links. Das bedeutet, du unterstützt mit deinem Kauf den CAMPER NOMADS PODCAST! – Du zahlst dadurch aber NICHT mehr! HERZLICHEN DANK!

0 Kommentare

Trackbacks/Pingbacks

  1. Tina und Tobi: Als Paar unterwegs im Dachzelt | Camper Nomads - […] Strom, Laptop, Handy, guter Empfang. Aber das soll ja manchmal auch nicht so einfach sein, haben wir gehört 😉…

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir bringen dich auf den Weg!

Eine Mastermind ist ein Input-Multiplikator. Du stellst dich, deine Idee und deine Herausforderung in einer kleinen Gruppe vor und hast die Chance, von mehreren Menschen ganz gezielt Antworten auf deine individuellen Fragen zu bekommen.

1 Monat intensiver Austausch

4 Sessions, jeweils 1,5 h 

mind. 4 –  max. 6 Teilnehmer

2 Moderatoren

> Hier erfährst du mehr < 

10 Interviews

Geballtes Know-how im Videostream direkt zu dir nach Hause

13 Speaker

Hacks & Tricks erfolgreicher Campernomaden

11 Stunden

Geschichten, Erfahrungen, Hintergründe, Zahlen, Daten, Fakten & Inspiration rund um die Themen unterwegs mit Kindern, Geld verdienen mit YouTube, Krankenversicherung, Minimalismus, Podcasten uvm.

Du hast den Kongress verpasst? Kein Problem! Hol dir jetzt dein Paket und bekomm die volle Ladung Motivation für dein eigenes Business on Wheels!

> Hier bekommst du dein Kongresspaket <

Werde Camper Nomade und trag dich ein:

Folge uns auf